Politiker werden – Voraussetzungen und Studium

von am 29. April 2012 in Berufe

Politiker werden – Voraussetzungen und Studium
1
Den Wunsch Politiker zu werden verspüren viele, jedoch gibt es keine “Schule für Politiker”.
2
Dennoch gibt es die Möglichkeit seinen Weg als Politiker zu planen. Wichtigste Vorausetzungen sind Ausdauer und Ehrgeiz.
3
Der nächste Schritt ist der Eintritt in eine Partei. Jetzt ist ein “dickes Fell” nötig. Denn sobald man in eine Partei eintritt, wird man zunächst von den anderen Parteimitgliedern argwöhnisch beobachtet. Neid und Mißgunst sind in den Parteien an der Tagesordnung. Keiner gönnt einem anderen Erfolg, Mißerfolg wird automatisch immer den anderen zugesprochen.
4
Wenn man nun einige Zeit mit Wohlverhalten in der Partei überstanden hat und weiß. welche Aufgaben im Rahmen der Parteiarbeit übernommen werden können, sollte man sich zunächst an kleinere Aufgaben wagen.
5
Nun sollte man beginnen Kontakte zu den entsprechenden Kollegen/innen knüpfen und sich mit der Zeit unentbehrlich machen. Gelingt dies, wird man nach einiger Zeit als Kandidat aufgestellt.
6
Nun geht diese Prozedur von der Kommunalpolitik über die Landespolitik bis hin zur Bundespolitik.







Print article